Souveränität

Entspannte Eltern – Entspannte Kinder = Slow Family

Die Kinderärztin, Karella Easwaran, rät in ihrem Buch „Das Geheimnis gesunder Kinder“ zu mehr Gelassenheit = Wasser auf all meine Mühlen. Sie empfindet u. a. das Kopfkino vieler Eltern bei Erkrankung des Sprößlings als Stressfaktor, der darüber hinaus die Kinder gleich mitbelastet. Denn Kinder spüren die elterlichen Sorgen sehr genau, und der Stress überträgt sich. …

Entspannte Eltern – Entspannte Kinder = Slow Family Weiterlesen »

Ja, was denn nun?!

Ziele sagen die einen, unbedingt, sonst geht gar nichts. Keinen Focus, keinen Erfolg. Bündelung der Kräfte, Matrix, Meilensteine, diverse Strategien (vor allem –modelle!), Aufruf zur Konsequenz und natürlich Beratung. Die anderen sagen, dass man das, was man unbedingt will, gern mit Zielorientierung verwechselt, und es schon deshalb nichts werden kann, weil der Blickwinkel durch Focussierung …

Ja, was denn nun?! Weiterlesen »

Von Brausetabletten und Zufallsgemisch ODER Die Sache mit der Authentizität

Ganz allgemein können wir aus sehr verschiedenen Blickwinkeln auf das Thema Authentizität schauen….aus einem politischen oder gesellschaftlichen, einem künstlerischen oder individuellen, aus einem kommunikativen, psychologischen oder philosophischen. Auch in der Persönlichkeitsentwicklung wird viel über Authentizität gesprochen, z.B. bei den Themen Perfektion, Helfersyndrom oder Stressabbau.Mir fällt jedoch auf, dass das Ziel, authentisch zu sein, immer häufiger …

Von Brausetabletten und Zufallsgemisch ODER Die Sache mit der Authentizität Weiterlesen »

Slow Life und Gedanken zu Old School

Old School – ich persönlich mag den Begriff. Er hat für mich etwas Warmherziges, Gemächliches, ja Gemütliches. Für andere klingt er eher nach rückständig, altmodisch, veraltet. Sicher ließe sich über all diese Sichtweisen trefflich diskutieren. Für uns ist er allerdings verknüpft, mit dem, was wir unter Slow Life verstehen. Ja, sicher, da ist in erster …

Slow Life und Gedanken zu Old School Weiterlesen »

Slow Life ist für Erwachsene

Wir sind wie ein Familie – in unserer Firma, unserem Team, unserer Abteilung. Eine Familie? Wer ist denn dann „Vater“, wer „Mutter“ und vor allem wer Kind? Und wer ist das Nesthäcken oder der/die Erstgeborene und wer Sandwich-Kind? Und wer erbt was? Wer hat für wen Verantwortung? Wessen Begabung spielt eine Rolle? Wer quengelt am …

Slow Life ist für Erwachsene Weiterlesen »

Die Sache mit dem Stress

Slow Life hat sicher die größte Anziehungskraft auf Menschen, die sich im Stress fühlen. Doch es muss nicht erst der Burn-out drohend am Horizont auftauchen. Viele Menschenfühlen sich schlicht von der Haltung eingenommen, die den Kern von Slow Life ausmacht. Dieser ganz bestimmte, wohlwollende Blick auf das Leben und uns selbst. Und es geht ihnen …

Die Sache mit dem Stress Weiterlesen »

Dann kann’s ja losgehen

Ach, was haben wir hin- und herüberlegt, rumgebastelt, die ultimative Lösung gefunden und dann doch doof gefunden – bis endlich unsere Website stand. Wir wollten – na, sagen wir, wie es ist – viel zu viel auf einmal.Und das uns – den Slow-Life-Botschafterinnen, wo doch weniger mehr ist!Aber genauso war es.Schlussendlich haben wir dann doch …

Dann kann’s ja losgehen Weiterlesen »

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung